You are here

Das URBACT Festival für alle Städte – jetzt registrieren!

03 July 2017

Für das URBACT City Festival am 3-5 Oktober 2017 in Talinn kann man sich ab sofort anmelden!
Europäische Städte aller Größen können sich jetzt für das Festival anmelden, egal ob sie schon mit URBACT vertraut sind oder das EU-Programm gerade erst entdecken.
Unter dem Titel „Good Practice – Better Cities“ wird das Festival hunderte Stadtplaner und städtische Vertreter zusammenbringen, um ihre Ansätze für eine nachhaltige Stadtentwicklung zu verbessern.
Teilnehmende werden mehr über die kürzlich ausgezeichneten "Good Practice Cities" lernen, potentielle Partner für die URBACT-Transfernetze finden und schließlich mit vielen neuen Ideen nach Hause gehen, wie sie das Leben in ihrer Stadt verbessern können, ohne dabei mehr auszugeben.

„Das ist keine normale Konferenz!“
URBACT, das EU-Lern- und Austauschprogramm für nachhaltige, integrierte Stadtentwicklung, hat sich einen guten Ruf erarbeitet für innovative Veranstaltungen, die Stadtplaner herausfordern, zusammenbringen und inspirieren. Und das bevorstehende City Festival in Tallinn ist da keine Ausnahme. Teilnehmende werden durch ein zweitägiges Programm mit strukturiertem Austausch und überraschenden Begegnungen geführt. Für alle, die einen Tag vor Festivalbeginn ankommen, gibt es eine optionale Stadtführung am Nachmittag des 3. Oktobers 2017. Am Abend desselben Tages findet dann die "Good Practice"-Preisverleihung mit dem Bürgermeister von Tallinn statt. Die Workshops, Podiumsdiskussionen und Networking-Veranstaltungen finden im Tallinns Telliskivi Creative City statt, einer Umgebung mit einer einzigartigen kreativen Atmosphäre, die genauso zum Programm dazu gehört wie die Sprecher und Sessions.

Ideen für bessere Städte
Die URBACT "Good Practices", die beim Festival vorgestellt werden, stammen aus vielen verschiedenen Städten, von Aarhus in Dänemark bis Zaragoza in Spanien. Es sind praktische Lösungen zu alltäglichen Herausforderungen wie dem demographischen Wandel, Klima- und Umweltzielen, Arbeitslosigkeit und Armut in der Stadt. Alle 97 Good Practice Lösungsansätze können Sie hier einsehen, inklusive der Kontaktdetails der zuständigen Stadtplaner.

Wer kann teilnehmen?
• Alle Städte, die beim URBACT Good Practice Call mitgemacht haben
• Städte aller Größen, die Interesse daran haben, an einem URBACT-Netzwerk teilzunehmen
• Stadtplaner, Entscheidungsträger, Vertreter auf städtischer, regionaler oder internationaler Ebene

Begrenzte Teilnahme - schnell anmelden!
URBACT hat bei der Vorbereitung der Veranstaltung an Städte aller Größen gedacht. Ziel ist es, auch den kleineren und mittelgroßen Städten in Europa etwas von der Aufmerksamkeit zu geben, die sonst oft nur den Hauptstädten vorbehalten ist. URBACT hält alle Interessierten dazu an, sich jetzt zu registrieren, so lange es noch Plätze gibt. Die Plätze werden auf einer „first come, first served“ Basis verteilt. Was Sie von dieser Veranstaltung mitnehmen können hängt auch davon ab, was Sie dazu beitragen. Mit ein bisschen Vorbereitung, einer regen Teilnahme und einigen zufälligen Begegnungen können Sie eine Reihe von tollen Ideen für eine bessere Umsetzung von Ideen für ihre Stadt mitnehmen.