You are here

URBACT Infotag und Workshop

08 May 2017

Am 12. Juni 2017 bietet die URBACT Informationsstelle in Hamburg eine Informationsveranstaltung zu URBACT an. Im Vorfeld findet ein Workshop statt, der sich an Städte richtet, die bereits an URBACT teilnehmen und ihnen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch gibt. Beide Veranstaltungen finden im Rahmen des Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik statt.

Veranstaltung im Rahmen des Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik
12. Juni 2017 in Hamburg

ÖFFENTLICHE INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUM FÖRDERPROGRAMM

Wie nutzen deutsche und österreichische Städte das EU-Förderprogramm URBACT für ihre Stadtentwicklungsvorhaben? Und wie können Sie als Kommune selbst von dieser Förderung profitieren? Darüber möchten wir Sie bei einer kurzen Veranstaltung im Rahmen des Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik informieren. Im Zentrum stehen Projektbeispiele und die Diskussion mit den Städten, die derzeit am URBACT Programm teilnehmen. Sie erhalten zudem einen kompakten Überblick zum URBACT-Programm und erfahren Details über den nächsten Call zur Bildung von Transfernetzwerken, der im September 2017 ansteht.

FÜR AKTIVE URBACT-STÄDTE: INTERNER WORKSHOP

Im Vorfeld der Informationsveranstaltung findet ein interner Workshop statt, der sich ausschließlich an die Städte und Institutionen richtet, die aktuell im URBACT-Programm aktiv sind. Sie haben Gelegenheit, die anderen URBACT-Städte aus Deutschland und Österreich kennenzulernen und sich unter der Anleitung von URBACT-Experten zu Umsetzungsfragen auszutauschen.

KONTAKT: URBACT INFORMATIONSSTELLE

Der Deutsche Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. mit Sitz in Berlin und Brüssel ist die URBACT-Informationsstelle für Deutschland und Österreich. Wir koordinieren die Veranstaltung in enger Abstimmung mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und der Österreichischen Raumordnungskonferenz ÖROK, die uns als Anlaufstelle in Österreich unterstützt.