You are here

Letzter Projektaufruf für URBACT-Aktionsplanungsnetzwerke jetzt geöffnet!

Edited on

22 May 2019
This call is now closed

Abgabefrist: 17. April 2019. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit Kollegen aus ganz Europa und experimentieren Sie gemeinsam mit lokalen Stakeholdern mit innovativen und integrierten Konzepten.

Was erwartet Sie?

Im Rahmen des URBACT III Programms werden bis zu 23 neue Aktionsplanungsnetzwerke (APN) gesucht. Diese sollen den europäischen Städten helfen, Lösungen für gemeinsame urbane Probleme zu finden. Dabei finden sich in den Netzwerken bis zu 10 Partner aus verschiedenen europäischen Ländern zusammen, um ihre Erfahrungen zu teilen und voneinander zu lernen. Herzstück der Netzwerkarbeit ist ein Intgrated Action Plan, den die Partner erstellen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit sogenannte Small Scale Solutions zu testen und so Schritt für Schritt zu innovativen Lösungen zu kommen – immer in Zusammenarbeit und im Austausch sowohl mit lokalen Stakeholdern als auch mit transnationalen Partnern.

Sie erwartet eine spannende Zeit des Entdeckens, des Teilens von Ideen und des Experimentierens, die dazu befähigt, ihre Stadt in neuer Weise zu gestalten und sichtbaren Einfluss auf lokaler Ebene haben kann. Dabei hilft Ihnen die in der Praxis bewährte URBACT-Methode des Austauschs und des Lernens mit Tools, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind und mit Unterstützung von Experten und internationalen Partnern.

Wo erfahren Sie mehr? 

Am 5. Februar 2019 von 10:30 bis 11:30 Uhr stellt der nationale URBACT-Infopunkt für Deutschland und Österreich in einem Webinar alles Wichtige zum APN-Call in deutscher Sprache vor. Unter nachfolgendem Link können Sie sich für das Webinar anmelden:

https://eveeno.com/URBACT-Webinar

Weitere Webinare mit detaillierteren Informationen zur Bewerbung und zur Arbeit von Aktionsplanungsnetzwerken werden vom URBACT-Sekretariat in englischer Sprache angeboten:

  • 11. Januar 2019, 11:00 Uhr: General presentation of the call (zur Anmeldung)7. Februar 2019, 14:00 Uhr: Focus: Building the Partnership (zur Anmeldung)
  • 7. März 2019, 14:00 Uhr: Focus: Phase 1 Activities (zur Anmeldung)
  • 4. April 2019, 14:00 Uhr: Focus: Developing your Budget and Submitting your Application Form (zur Anmeldung)
  • 11. April, 14:00 Uhr: Last Chance Troubleshooting – e.g. SYNERGIE-CTE Application Platform (zur Anmeldung)

Alle Webinare werden zudem aufgezeichnet und hier auf der Homepage zum Download bereitstehen!

Sie können zudem jederzeit auch vorab Fragen an das URBACT-Sekretariat (apn@urbact.eu) oder an den Nationalen URBACT-Infopunkt (h.mages@deutscher-verband.org / h.meyer@deutscher-verband.org).

Wie können Sie sich bewerben?

  1. Alles Wichtige zur Bewerbung erfahren Sie in den Terms of Reference, den Guide for Applicants sowie den weiteren Informationsmaterialien, die Ihnen unter „Nützliche Dokumente“ zum Download zur Verfügung stehen.
  2. Veröffentlichen Sie Ihre Projektidee in unserem Tool zur Partnersuche, um die passenden Netzwerkpartner aus ganz Europa zu finden.

Online bewerben können Sie sich für die Phase 1 der Aktionsplanungsnetzwerke bis zum 17. April 2019 um 15:00 Uhr.

Nützliche Dokumente

  • Call für Aktionsplanungsnetzwerke - Deutsche Powerpointpräsentation
  • Terms of Reference – Call for the creation of up to 23 Action Planning networks à  Download
  • Guide to Action Planning networks – Phase 1 à Download
  • URBACT III Programme Manual – 9th version à Download
  • Practical guide to SYNERGIE application à Download
  • Partner institutions involved in URBACT II and URBACT III à Download

Wir freuen uns auf Ihre Projektvorschläge!